Tumorkonferenzen

Die interdisziplinären Tumorkonferenzen im iTZ Ruhr sind eines der Kernstücke, um nachhaltig einen hohen Behandlungsstandard zu sichern und die Bekämpfung von Tumorerkrankungen voranzutreiben. Die Konferenzen finden zumeist wöchentlich statt. Hier werden auf der Basis von Leitlinien und Expertenwissen, unter Einbeziehung von Fachärzten des jeweiligen Organtumorzentrums sowie von Onkologen, erfahrenen Chirurgen, Strahlentherapeuten, Radiologen, Pathologen und Mitarbeitern der Forschung, individuelle Behandlungsvorschläge für jeden Patienten entwickelt. Dabei werden auch gezielte und personalisierte Behandlungsverfahren, beruhend auf Erkenntnissen und der Entwicklung molekularer Forschung, diskutiert. Der interdisziplinäre Behandlungsvorschlag soll dann im Dialog mit dem Patienten eine informierte und gemeinsame Entscheidungsfindung ermöglichen.

Copyright 2021. iTZ Ruhr